Hochzeits DJ Berlin

Der Hochzeits- DJ der wichtigste Teilnehmer auf der Hochzeit?. Jedenfalls sollte kein Brautpaar unterschätzen, welchen Einfluss der Hochzeits- DJ auf die Stimmung der Hochzeitfeier hat. Die Musik auf der Hochzeit beeinflusst die Stimmung und trägt damit erheblich zu einer guten Atmosphäre bei und, ob eine Feier gelingt oder nicht.

 

Die Auswahl eines geeigneten Hochzeits- DJ's ist wichtig. Das Publikum ist gemischt und die Menschen kommen aus unterschiedlichen Regionen. Man sollte einen erfahrenen Alleinunterhalter einstellen, der was von Musik und Unterhaltung versteht. Dann steht einer gelungenen Hochzeitsfeier nichts im Wege und die Gäste werden sich am Ende bei Ihnen bedanken. 

 

Auch gibt es Hochzeiten, bei denen unterschiedliche Nationalitäten aufeinander treffen. Jede Nationalität hat einen eigenen Musikgeschmack und auch ganz individuelle Erwartungen an ein Fest. So sollte der Hochzeits- DJ auch entsprechende Musik in seinem Musik-Reportare mit sich führen.

 

Die Musik auf der Hochzeit bestimmt die Atmosphäre

 

Ihr Hochzeits- DJ trägt für den ganzen Abend hinweg die Verantwortung dafür, dass alle Generationen der unterschiedlichsten Nationalitäten mit unterschiedlichen Erwartungshaltungen zufrieden gestellt werden. Das ist ein musikalischer Spagat und erfordert Erfahrung mit viel Fingerspitzengefühl.

 

Abgesehen davon haben Brautleute selbst einen ganz persönlichen Musikgeschmack, der ebenfalls seine Berücksichtigung finden sollte. Der Hochzeits- DJ sollte ein Gespür dafür haben, welche Musik auf der Hochzeit ankommt und welche nicht. Dazu sollte sein Musikreportare entsprechend breit gefächert sein. Damit beim Tanzen niemand aus dem Takt kommt, sollte der Discjockey in der Lage sein, Rhythmen und Musikrichtungen miteinander zu kombinieren.

 

Die mitreißende Gruppendynamik entsteht immer dann, wenn im richtigen Moment der richtige Song ausgewählt und aufgelegt wird. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Ihre Hochzeit in die Hände eines erfahrenen Hochzeits DJ legen. Sie sollten sich auf Ihren Discjockey voll und ganz verlassen können, damit Sie selbst ganz entspannt und ausgelassen Feiern können.

 

Sie haben sicherlich auch schon einmal erlebt, dass ein einziger schlecht gewählter Titel dazu führte, dass die Tanzfläche mit einem Schlag leer wurde. Wenn mehrere Fehlgriffe hintereinander passieren, dann kann sich die Feier ganz schnell zu einer langweiligen Veranstaltung wenden. Wie Sie den richtigen Hochzeits- DJ auswählen, dazu haben wir Ihnen einige Tipps zusammengestellt.

 

Den richtigen Hochzeits- DJ finden

Einen richtigen Hochzeits- DJ zu finden ist nicht leicht. Gibt man im Internet zum Beispiel den Suchbegriff „DJ für Hochzeit“ ein, dann bekommt man einer Auflistung der unterschiedlichsten Dienstleister. Zum Beispiel sind Agenturen, die Hochzeits- DJs vermitteln schnell zu finden. Diese kennen jedoch den einzelnen DJ nicht und sind eher zu vermeiden.

 

Eine Möglichkeit, einen guten Hochzeits- DJ zu finden ist, sich im Bekanntenkreis umzuhören. Gute und mobile DJs haben schon auf anderen Hochzeiten in Ihrem Bekanntenkreis aufgelegt und wenn sie gut sind, dann verbreitet sich auch ihr Ruf. Deshalb ein Tipp: Fragen Sie zunächst im Bekanntenkreis herum und orientieren Sie sich an den Empfehlungen Ihrer Freunde. Diese kennen Ihren Musikgeschmack besser, als jede Agentur oder jeder fremde Hochzeits- DJ es könnte.

 

Vielleicht haben Sie selber schon an Feierlichkeiten teilgenommen kommen, bei denen Ihnen der DJ gefallen hat? Auch das ist ein guter Anknüpfungspunkt. Wenn das nicht möglich wird, dann könnten Sie den Gastronom fragen, bei dem Sie Ihre Feierlichkeit ausrichtet. Diese haben oft gute Kontakte und können Ihnen helfen. Aber Vorsicht, der Gastronom verdient oft an dem DJ mit und vermittelt oft den günstigsten DJ um seine eigene Gewinnspanne bestmöglich auszunutzen.

Wenn Sie in Ihrem direkten Umfeld keine Empfehlung finden, bleibt Ihnen nichts anderes übrig, als im Internet zu suchen. Zunächst einmal ist zu empfehlen, lokal zu suchen also beispielsweise „DJ Berlin“ einzugeben.

 

Im nächsten Schritt könnten Sie sich auf die Professionalität der Internetseite konzentrieren. Wenn Ihnen die Gestaltung gefällt, könnten Sie weiter recherchieren und herausfinden, ob andere Brautpaare in angesagten Internetforen positiv über den DJ gesprochen haben. Wenn ein bestimmter Hochzeits- DJ immer wieder gelobt wird, dann ist es sinnvoll, diesen zu kontaktieren. Gästebücher auf den Seiten von DJs sollte man auch nicht vernachlässigen, es sei denn man möchte ihm unterstellen, dass er diese selbst verfasst hat, aber das würde man leicht am immer währenden Stil erkennen.


PROFESSIONELL:  Verbindlich, zuverlässig, seriös - nichts anderes sollte ein DJ sein.

Ein guter und professioneller DJ plant seine Auftritte immer sehr genau. Dazu gehören nicht nur die Lieder für den Abend, sondern auch die genaue Ankunftszeit, Aufbau der Technik, Kontaktpersonen vor Ort uvm.

Das heißt, Ihr DJ sollte Ihnen Arbeit abnehmen, sich um alles Wichtige rund um die musikalische Gestaltung selbst kümmern.

Sollten Sie merken, dass ein DJ nicht strukturiert und organisiert vorgeht, suchen Sie besser einen Anderen. Sie haben letztendlich nur sehr viel Mehrarbeit und noch mehr Stress.


INDIVIDUELL: Der DJ Auftritt wird immer entsprechend den Vorstellungen des Kunden geplant und umgesetzt.

Jede Hochzeit und jede Feier ist anders, auch wenn es noch so abgedroschen klingt. Sowohl die örtlichen Gegebenheiten als auch die Gäste haben individuelle und teilweise sehr ausgefallene Wünsche.

Daher brauchen Sie einen DJ, der die Erfahrung hat, mit solchen Herausforderungen umzugehen und diese mit viel Empathie löst. Auch auf die Vorstellungen der Paare sollte der DJ gelassen und flexibel reagieren können.

Letztendlich geht es bei jeder Veranstaltung immer um die Wünsche des Paares und deren Gäste. Ein Hochzeits DJ spielt niemals "seine" Musik.

UNKOMPLIZIERT: Die Buchung in wenigen Schritten.

Normalerweise sollte eine Buchung völlig unkompliziert und ohne großen Aufwand ablaufen, denn erfahrene und professionelle DJs wissen, was auf sie zukommt.

- Anfrage
- Treffen
- kurzes persönliches Vorgespräch
- Vertrag
- DJ Auftritt

Nicht mehr nicht weniger. Lassen Sie sich nicht auf komplizierte Konditionen ein. Durch klare Regelungen vorab vermeiden Sie nachträgliches Feilschen oder Streitigkeiten.